Shiatsu

Die achtsame und tiefe Berührung im Shiatsu vermittelt ein deutliches und nachklingendes Gefühl von Weite, Leichtigkeit und Ganzheit. Die Lebensenergie "Ki" wird durch verschiedene Berührungsimpulse und Dehnungen angeregt, sodass beengende Körpermuster losgelassen werden können. Muskuläre Verspannungen und daraus resultierende Schmerzen finden Erleichterung. Shiatsu unterstützt Sie, zur Ruhe zu kommen und in Ihr inneres Gleichgewicht zurückzufinden. 

 

Im begleitenden Gespräch finden wir heraus, welche Lebensumstände zu den stressbedingten Beschwerden geführt haben und reflektieren, wie Sie belastende Lebensumstände ausgleichen können. 

 

Shiatsu wird bspw. bei folgenden Beschwerden eingesetzt: 

  • Verspannungen in Schultern, Nacken und Rücken
  • Kopfschmerzen, Migräne und Schwindel
  • innere Unruhe, Nervosität und Rastlosigkeit 
  • Gefühl von Überforderung und Überlastung 
  • kreisende Gedanken
  • Schlafprobleme 
  • Ängste 
  • Burnout

Shiatsu eignet sich als Gesundheitsprävention von stressbedingten Erkrankungen, begleitend zu Psychotherapie oder nach einer stationären Behandlung.

Shiatsu für Regeneration

Shiatsu ist ein achtsamer Weg, der Sie zurück zu sich und in die eigene Kraft führt. 

Shiatsu ermöglicht es Ihnen, mit sich in einen liebevollen, anerkennenden und auch reflektierenden Kontakt zu kommen und unterstützt Sie, 

  • sich von ununterbrochenen, meinst destruktiven Gedankenmustern zu distanzieren,
  • stressbedingte Schmerzen (z.B. Kopfschmerzen, Schulter- und Nackenverspannungen) zu lindern,
  • ein positives Selbst- und Körpergefühl zu entwickeln sowie
  • einen konstruktiven Umgang mit Stress und schwierigen Gefühlen zu finden. 

Supervision

Supervision

 

 

  • Reflexion konkreter beruflicher Themen 
  • und Situationen
  • Erweiterung der persönlichen und beruflichen Kompetenz
  • Verstehen von Situationen, Verwickelungen und Übertragungen
  • Klären von Strukturen und ihrer Dynamik
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Schutz vor Überforderung
  • Verbesserung der Kooperation- und Konfliktfähigkeit 
  • Nachhaltiges Ressourcenmanagement
  • Verbesserung der psychosozialen Kompetenzen

 

 

Derzeit befinde ich mich in Ausbildung zur Supervisorin (ODA KT). Im Rahmen dieser Ausbildung biete ich Supervision zu besonderen Konditionen an: 

 

1 Std. Einzelsupervision: 50 CHF 

Yin Yoga

Sanftes Yoga für nachhaltigen Stressabbau

Yin Yoga ist eine stille, achtsame Körperarbeit, bei der es um das Loslassen auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene geht. Wir sinken passiv in die Haltungen hinein und lassen Stress und Spannungen, die sich oft über Jahre hinweg in unserem Körper manifestiert haben, ganz bewusst los. Durch das lange Verweilen in den einzelnen Positionen wird eine Wirkung bis in die tiefsten Gewebeschichten erzielt. Über das Meridiansystem werden die Lebensenergie und Organe stimuliert. Körperliche und psycho-emotionale Beschwerden finden durch diese sanfte Körperarbeit eine Linderung. 

 

Yin Yoga ist eine wunderbare Ergänzung zum Shiatsu. Die Übungen sind einfach zu erlernen, sodass sie auch daheim zur bewussten Entspannung eingesetzt werden können. 

Fortlaufender Yin Yoga Kurs in Thun

Der Kurs wird seit dem 18. August und während meiner Babypause durch Sanga Trepp fortgesetzt: 

 

Dienstags 8.00 - 9.30 Uhr

Seminarraum Praxis Olive, Frutigenstrasse 21, Thun 

 

Anmeldung/ Infos unter 076 505 81 82 oder jana.kroenner@cloud.com

 

Die Teilnehmerplätze sind beschränkt (s. Schutzkonzept COVID-19)

 

Einstieg jederzeit möglich. Individuelle Begleitung in der Kleingruppe. Bitte bequeme Kleider mitbringen.

 

Yin Yoga@home

Du möchtest Yin Yoga kennenlernen oder gerne daheim üben? Das folgende Video "Yin Yoga für innere Ruhe und Entspannung" stelle ich meinen Kursteilnehmern und allen Interessierten online zu Verfügung. Viel Freude!